Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Vielen Dank, dass Sie sich überlegen, die Arbeit des Helferkreises mit einer Spende zu unterstützen.

Sie können uns auf drei Arten helfen:

  1.  Zeit spenden: siehe nächster Abschnitt
  2. Geld spenden: Weiter unten finden Sie Informationen für finanzielle Spenden.
  3. Güter spenden: Weiter unten finden Sie Informationen und ein Formular für Sachspenden

Zeit spenden

Ansprechpartner: Frau Anette Orth oder Frau Sonia Welski-Preißer,  info@helferkreis-asyl-krailling.de

Neben der Möglichkeit, dauerhaft Mitglied im Helferkreis zu werden, ist es auch oft hilfreich, wenn sich jemand zeitlich begrenzt für bestimmte Aufgaben zur Verfügung stellt.

Im Helferkreis suchen wir dringend Unterstützung für die Alltagsbetreuung. Jede Wohneinheit des Containerdorfes soll von 2-3 Paten betreut werden. Diese übernehmen diese
Aufgabe gemeinschaftlich und vertreten sich gegenseitig. In den Wohneinheiten leben jeweils 6 Menschen.


.

Finanzielle Spenden

Sie wollen die konkrete Hilfe für Geflüchtete im Würmtal finanziell unterstützen? Der Helferkreis Asyl ist dringend auf Geldspenden angewiesen und verwendet jeden einzelnen Euro ausschließlich für seine Integrationsarbeit.

Mit der Angabe des Verwendungszweckes ist die Spende zweckgebunden und kann nicht anderweitig verwendet werden.

Über die ev. Kirchengemeinde bekommen Sie auch eine Spendenquittung. Dazu benötigen wir aber Ihre Adresse, bitte vermerken Sie diese unbedingt auf dem Überweisungsträger.

Vielen herzlichen Dank!

Überweisungsdetails

EmpfängerEv.-Luth. Kirchengemeinde Planegg
VerwendungszweckHelferkreis Asyl Würmtal
IBANDE11 70250150 0180452443
BIC

BYLADEM1KMS

BankKreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
 HinweisBitte vermerken Sie Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger
 

Sachspenden

Sachspenden werden von uns zentral erfasst und an die Empfänger weitergeleitet.
Erfahrungen anderer Helferkreise haben gezeigt, dass eine zentrale Verwaltung und Verteilung der Spenden sinnvoll ist.
Daher treten Sie vor einer Sachspende bitte mit uns in Kontakt.

Im Moment suchen wir: 

Bekleidung für Frauen in gedeckten Farben und kleinen Konfektionsgrößen

Sportschuhe Größe 40 - 43

Gartengeräte vom Spaten über Eimer bis hin zum Schäufelchen

 

Sachspenden können immer Donnerstags von 15.00 – 18.00 Uhr im Gemeindehaus Hubertus an der Pentenriederstraße abgegeben werden.

Wir behalten uns ausdrücklich vor, Sachspenden, die von uns nicht benötigt werden, anderen sozialen Zwecken zuzuführen.

 

 

       

Warum soll ich nicht direkt vor Ort spenden?

Die Flüchtlinge in Krailling sind in der Regel aus verschiedenen Staaten und Gebieten der Welt.
Oft sind sie zum ersten Mal auf der Reise von der zentralen Flüchtlingsstelle in unsere Gemeinde in Kontakt miteinander gekommen. Eine starke soziale Bindung untereinander existiert also in der Regel nicht. Eine gerechte Verteilung, die uns sehr wichtig ist, kann so nur schwer garantiert werden. Des Weiteren sind die meisten Flüchtlinge auch häufiger unterwegs (Behörde, Arbeit, ...), so dass sie bei einer Verteilung nicht mitreden könnten und leer ausgingen. Das kann zu unnötigen Problemen führen.

Der Helferkreis sammelt daher nicht nur Ihre Spende, sondern führt auch Buch über die Bedarfe der Flüchtlinge und schon ausgeteilte Spenden. So behalten wir den Überblick - und nur so lässt sich eine Konzentration von Spenden auf einzelne Flüchtlinge vermeiden.

 

Spendenformular für Sachspenden

Bitte spenden Sie nur gut erhaltene, gebrauchsfähige Gegenstände.

 

Wenn Sie etwas spenden möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an spenden@helferkreis-asyl-krailling.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name
  • Ihre Kontaktdaten
    Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse, was auch immer Sie angeben möchten, damit wir Sie erreichen können. Bitte geben Sie ggf. auch an, wann Sie telefonisch erreichbar sind.
  • Kurze Beschreibung Ihrer Spende
    z.B.Herrenfahrrad in gutem Zustand oder Winterschuhe Größe 42.

 

Wir rmelden uns dann umgehend bei Ihnen.